Wissensblog ist nicht gleich Wissensblog – nach einer Analyseaufgabe aus der Lehrveranstaltung „Werkzeuge der online Kommunikation“ wurde mir das sehr stark bewusst. Es galt bei der Analyse die Wissensblogs nach bestimmten Kriterien zu analysieren und zu bewerten bzw. zu begründen. Aus den drei Analysen ging hervor, dass nur ein Wissensblog alle Kriterien erfüllt hat (sehr gut). Durch die Recherche ist mir aufgefallen, dass viele „Wissensblogs“ nicht den Vorstellungen entsprechen. Es ging aber auch aus der Aufgabenstellung nicht klar hervor, ob die Blogs sich mit der Thematik des Wissensmanagaments und verwandten Themen, oder mit fachfremden Themen beschäftigen, ausgewählt werden sollen. Dennoch waren die Analysen aufschlussreich darüber, wie unterschiedlich die Auffassung, Aufbereiteung und Verbreitung von Wissen im World Wide Web ist.